Advent 2013 im Centovalli: «...was sollen wir uns schenken...?»

Mit solchen Fragen sind in dieser Zeit besonders viele Menschen unterwegs. Frage ich mich, worüber ich mich persönlich am meisten freue, kommt mir das „Vertrauen" in den Sinn. Was gibt es schöneres, als mir entgegengebrachtes Vertrauen?

Vertrauen als solches sehe ich im Zusammenhang mit „loslassen". Wie oft hindern mich meine eigenen Vorstellungen, wie etwas „zu sein" hat, bewege ich mich in gewohnten Bahnen, hafte an veralteten Wertvorstellungen meiner Vorfahren oder meines Umfeldes.
Bin ich stets darum bemüht, das Unerwartete vorbehaltslos anzunehmen- auch wenn es mir hinderlich erscheint? Vertraue ich meinen ureigenen Visionen, Gefühlen?

Vertraue ich der geistigen Führung meiner selbst sowie der Menschheit als solcher?
Dies scheint Voraussetzung dafür zu sein, anderen mein Vertrauen zu schenken.

Vielleicht bietet sich die Advents- und Weihnachtszeit in besonderer Weise an, die „Vertrauensfrage" an mich selber zu stellen: ... traue ich mich, zu vertrauen ... ?
In diesem Sinne wünschen wir zahlreiche Momente des Los- Lassen's, Blick in den Sternenhimmel und Lust auf Horizonterweiterung.

Auch im fünften Portapila- Jahr durften wir in zahlreichen Begegnungen Vertrauen empfangen wofür wir uns herzlich bedanken.



Man hatte vor tausend Dingen Angst, vor Schmerzen ...
vor dem eigenen Herzen, man hatte Angst vor dem Schlaf,
Angst vor dem Erwachen, vor dem Alleinsein, ...
vor dem Tode – namentlich vor ihm, vor dem Tode.

Aber all das waren nur Masken und Verkleidungen.
In Wirklichkeit gab es nur eines, vor dem man Angst hatte:
das sich fallen lassen, den Schritt in das Ungewisse hinein,
den kleinen Schritt hinweg über all die Versicherungen, die es gab.

Und wer sich einmal, ein einziges Mal hingegeben hatte,
wer einmal das grosse Vertrauen geübt und sich dem Schicksal
anvertraut hatte, der war befreit.
Er gehorchte nicht mehr den Erdgesetzen, er war in den Weltraum
gefallen und schwang im Reigen der Gestirne mit.

Hermann Hesse



» Alle Neuigkeiten aus Portapila
» Tessiner Ferienwohnung reservieren
» Zusatzangebote auf Portapila